SamBa-Cup - Das Jugend-Fussballturnier

Das Jugend-Fußballturnier seit 2007                         unterstützt von der
                                                                                      Avacon Logo

NÄCHSTER TERMIN: STEHT NOCH NICHT FEST!

Der SamBa-Cup ist ein Fussball-Spaßturnier für Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren.

Das Turnier findet seit 2007 jedes Jahr an einem Wochenendtermin im Januar, Februar oder März statt.
Das Turnier wird von den ehrenamtlichen Jugendlichen und Mitarbeitern der Samtgemeinde Jugendabteilung organisiert.

Hier alle wichtigen Daten und Schriftstücke:

UNIVERSALANMELDUNG FÜR JEDES JAHR (ALS PDF) - HIER
UNIVERSALANMELDUNG FÜR JEDES JAHR (ALS WORD DOC) - HIER


ANMELDEBOGEN TEAMS 2019 (ALS PDF) - HIER
ANMELDEBOGEN TEAMS 2019 (ALS WORD DOC) - HIER


REGELN UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN (ALS PDF) - HIER
REGELN UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN (ALS WORD DOC) - HIER


Ort: Sporthalle Handorf, Cluesweg 13, 21447 Handorf
Anreise der Mannschaften: 12.00 Uhr

Anpfiff: 13.00 Uhr

Anmeldung und Grundsätzliches

  • Das Fußball-Spaß-Turnier SamBa-Cup findet jedes Jahr im Januar oder Februar in der Ernst-Peter-Benecke-Halle in Handorf statt und wird von den ehrenamtlichen Jugendlichen und den hauptamtlichen Mitarbeitern der Jugendabteilung organisiert.

  • Mitspielen dürfen Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 18 Jahren. Die Teams bestehen aus 4 FeldspielerInnen und einem Torwart. Eine Ausnahme bis 21 Jahre pro Team erlaubt. Bis zu drei Ersatzspieler sind erlaubt.

  • Größeren Teams wird empfohlen, ein zweites Team antreten zu lassen.

  • Es sind keine reinen Vereinsmannschaften erlaubt. Sinn des Turniers ist es, dass auch Nicht-Vereins-Sportler Spaß und Erfolg bei einem Turnier haben können.

  • Der Teilnahmebeitrag liegt bei 1 € pro MitspielerIn. Das Geld ist zusammen mit dem Anmeldebogen spätestens 1 Woche vor dem Turnier in einem der Jugendzentren der Samtgemeinde Bardowick abzugeben. Die Jugendzentren liegen in Bardowick, Barum, Handorf, Radbruch und Vögelsen.

  • Alle antretenden Teams bekommen einen Pokal und eine Urkunde ausgehändigt.

  • Die besten drei Teams bekommen zudem kleine Preise für bis zu 7 Personen.

Organisation und Ablauf

  • Am Turniertag können die Teams um 12 Uhr in die Halle, um sich warm zu spielen.

  • Für die Sicherheit der SpielerInnen steht im Hallenflur ein Erste-Hilfe-Service bereit.

  • Bis spätestens 12.45 Uhr sollte sich die komplette Mannschaft in Sportkleidung bei der Turnierleitung gemeldet haben. Dort wird ein Gruppenfoto gemacht.

  • Für die Halle sind dringend Hallenschuhe ohne schwarze Sohle nötig.

  • Das Turnier beginnt pünktlich um 13 Uhr mit dem Spiel des Titelverteidigers.


Für weitere Fragen, meldet Euch einfach per Mail oder Telefon beim JuZ-Bardowick:

Email:
juz-bardowick@web.de - Tel.: 04131-921926 – www.juz-bardowick.de

Archiv:

Gesamtliste 2017:
1.Pommdöner XXL

2. FC Brudas From Another Team
3. Winsener Allstars
4. Lüneskillers
5. JuZ Handorf
6. Die Lohner
7. Kickers Winsen
8. Jelly Bellys JuZ Radbruch
9. JuZ Bardowick
10. FC Gurkentruppe

Gewinner 2016:
AC Haudaneben 


Gewinner 2015:
Tiki Taka


Gewinner 2014:
Budapester Blasorchester

Gewinner 2013:
Zentralrat der Fliesentischbesitzer

Gewinner 2012:
FC Hangover


Gewinner 2011:
Bonkers

 

Titelträger 2018 - Lüneskillers

SamBa-Cup 2018 - Sieger: Lüneskillers

Mit gerade einmal sechs Teams starteten wir dieses Jahr den SamBa-Cup, das Jugend-Spaß-Fußballturnier. Die grasierende Krakheitswelle sorgte auch hier für kurzfristigen Ausfall von zwei Teams. Das setzte aber dem sportlichen Ehrgeiz bei den angereisten Teams keine Grenzen. Eifrig schmissen sich die Teams in die Vorrunde „Jeder gegen jeden“ und kämpften kämpften kämpften. So blieb es auch bis zum letzten Vorrundenspiel spannend, wer denn nun ins Halbfinale kommt. Letztendlich schaffte es dann erstmals in der Geschichte des SamBa-Cups das Team vom JuZ Bardowick gegen den FC BrudasFromAnotherTeam. Zweite konnten sich mit einem 0:2 ins Finale schießen. Das zweite Halbfinale wurde dann nach einem 1:1 in einem spannenden doch eindeutigen Neunmeterschießen entschieden. Von insgesamt 6 Torschüssen hielten die gloreichen Keeper insgesamt 5 der Schüsse. Am Ende ritten die Lüneskillers gegen Arsenal LongJohn mit knappem Ergebnis ins Finale. Hitzig ging es dann in den letzten 8 Minuten des Turniers zu, sodass der Unparteiische alle Hände voll zu tun hatte. Am Ende siegten die Lüneskillers dann mit einem klaren 4:0 gegen die Brudas, die auch bereits letztes Jahr den zweiten Pokal holten. Nach einer feierlichen Siegerehrung ging es dann gegen 17 Uhr mit Pokal, Urkunde und Preis ausgeglichen wieder Richtung Heimat. Übrigens – Dieses Jahr wurde erstmals der FairPlay-Pokal verliehen. Das Schiedrichtergespann Michi und Flo war sich schnell einig, dass die Jelly Bellys aus dem JuZ Radbruch eindeutig das fairste und entspannteste Team waren. Die Jugendabteilung dankt auch dem Erste-Hilfe-team unm Anne und Jessica sowie der Avacon Lüneburg für die finanzielle Unterstützung des SamBa-Cups und freut sich schon auf Anfang 2019, wenn es wieder heißt: In die Halle für FairPlay.

Platzierungen:

1. Lüneskillers
2. FC BrudasFromAnotherTeam
3. Arsenal LongJohn
4. JuZ Bardowick
5. Hartz4-Boys
6. Jelly Bellys

Fair-Play-Pokal: Jelly Bellys

Titelträger 2017 - Pommdöner XXL
Gewinner 2017